Meine Top-3- Biere: Manuel von bier-entdecken.de

bier entdecken

Bier ist (s)eine Leidenschaft

Sein Name ist Manuel und er betreibt seit ca. 7 Jahren die Bier-Homepage www.bier-entdecken.de. In diesem Artikel stellt er sich und seine Top-3-Biere vor:


Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie die „Schnaps-“ bzw. „Bieridee“, eine Homepage über Bier zu erstellen, entstanden ist. Mit einem Kasten Bier fing alles an. Im Kasten war eine Reihe von unterschiedlichen Bieren, denn meine Freunde und ich wollten an einem gemütlichen Samstagabend einfach mal andere Biere trinken, als die uns bereits bekannten. Im Kasten war eine Mischung aus Fernsehbieren und regionalen Bieren. Es war kein Craft Beer - davon hatten wir auch noch keine Ahnung - aber der Abend gestaltete sich zu einer regelrechten Bierverkostung, bei der jeder seine Erfahrungen in Form von Testberichten dokumentierte. Wir erkannten wie facettenreich und abwechslungsreich Bier schmecken kann und so kam mir die Idee zu dieser Homepage. Ich wollte unsere Erfahrungen festhalten und auch andere über die vielfältige Welt der Biere informieren. Bei der Recherche nach neuen Artikeln für die Homepage und weiteren unbekannten Bieren, die ich verkosten wollte, verfestigte ich mein Wissen rund ums Thema Bier. Heute ist das Thema eine wahre Leidenschaft geworden und weiterhin möchte ich mit meiner Homepage bier-entdecken.de bei “Bierliebhabern“, allen Experimentierfreudigen und diesen, welche offen für Neues sind, die Begeisterung und das Interesse an Bier wecken.

Manuels 3 Favoriten Biere:

1. Welde Badisch Gose

Badisch GoseDie Badisch Gose von Welde ist einfach ein geiles Bier – vor allem im Sommer! Die Badisch Gose hat einen angenehmen schlanken und spritzigen Körper. Moderate Weizenbiertypische, süffige Bananen und Hefearomen verbinden sich mit frischen und feinsäuerlichen Zitrusaromen. Im weiteren Verlauf gesellen sich dann noch die salzigen und kräuterartigen Aromen hinzu. Während des Abgangs wandeln sich die mineralischen, salzigen Aromen wieder in fein-süße Zitrusaromen. Eine moderate Bitterkeit setzt ein und schenkt dem Genießer einen leicht malzigen, hefigen und hopfenfruchtigen Nachhall. Die Welde Badisch Gose ist eine durchaus gelungene Interpretation des Bierstils „Gose“.

 

 

2. Kehrwieder SHIPA Bierserie

shipa callistaAn dieser Stelle nur ein tolles Bier der SHIPA Bierserie von der Kehrwieder Kreativbrauerei aufzuzählen wäre schon fast skandalös. Denn alle Biere dieser Bierserie sind genial, lecker und abwechslungsreich. Sie zeigen dem neugierigen Genießer mehr als deutlich, wie sich der Geschmack eines Bieres nur durch die Verwendung unterschiedlicher Hopfensorten ändern kann. Ich freue mich jedes Mal aufs Neue wie ein kleines Kind, wenn die Kehrwieder Kreativbrauerei wieder ein neues Bier ihrer SHIPA Bierserie auf den Markt bringt. Sollte ich mich auf nur ein Bier der SHIPA-Serie festlegen muüssen, dann wähle ich das SHIPA Callista. Dieses Bier ist mir als wahnsinnige Fruchtbombe schön in Erinnerung geblieben.

 

 

3. Schneider Weisse TAP X „Mein Nelson Sauvin“

nelson sauvinDieses Bier ist glücklicherweise derzeit wieder als Neuauflage (Edition 2017) erhältlich. Meine Erinnerung und der Grund warum ich dieses Bier absolut genial finde, gehen aber ins Jahr 2011 zurück. Denn das Schneider Weisse TAP X „ Mein Nelson Sauvin“, ist gleich aus mehreren Gründen ein Highlight .Zum einen war das TAP X „Mein Nelson Sauvin“ eines der ersten Biere, die wir von einer Brauerei zum Verkosten und Vorstellen auf unserer Homepage zugeschickt bekommen haben. Es war für uns eine sehr große Ehre. Des Weiteren war das „Mein Nelson Sauvin“ auch eines der ersten Craft Biere die wir getrunken haben. Wir wussten zwar immer noch nichts von Craft Beer, aber dass diese Edition von Schneider Weisse ein ganz besonderes Bier war, erkannten wir recht schnell. Und zu guter Letzt, hat das Bier natürlich auch hervorragend geschmeckt. Samtig und geschmeidig umspielte das fruchtige TAP X meine Zunge. Es erinnerte an Trauben und ein wenig an einen guten, fruchtigen Weißwein.