5 Fragen zum Thema „Schwarzbier“ an die Brauerei Ried

Bildschirmfoto 2017 06 08 um 10.21.15

1. Was macht für euch ein gutes Schwarzbier aus?

Die Kombination Restsüße und Kaffeenoten machen ein Schwarzbier perfekt. Wichtig ist, dass das Bier nicht adstringierend wirkt.

2. Welche Speisen eignen sich besonders gut zu einem Schwarzbier?

Besonders harmonisch schmecken Süßspeisen zum Schwarzbier. Hier entsteht eine schöne Balance zwischen Süße und Kaffeenoten.

3. Beim Schwarzbier dominiert bekanntlich das Malz. Welche Hopfensorten eignen sich besonders als Gegengewicht, welche verwendet ihr?

Ein gutes Schwarzbier braucht viel Hopfen, er muss im Gleichklang mit dem Abgang liegen. Die verwendeten Hopfensorten für das Rieder Schwarzmann sind unser Geheimnis... ;-)

4. Worin besteht der Unterschied zwischen einem deutschen Schwarzbier und einem englischen Porter oder Stout?

Deutsche Schwarzbiere sind vorwiegend untergärige Biere. Englisch Porter und Stout sind mit obergäriger Hefe vergoren.

5. Was würdet ihr einem Hobbybrauer raten, der sich an ein Schwarzbier wagen will. Welche Fehler gilt es zu vermeiden?

Nicht mit dem Hopfen sparen!!!