India Pale Ale Rezept

India Pale Ale

Dieses IPA-Rezept eignet sich für Einsteiger genauso, wie für erfahrene Hobbybrauer. Die Kombination von Simcoe, Amarillo, Cascade und Columbus Hopfen (vor allem auch im Kaltbereich) verleiht diesem Bier eine herrlich fruchtige Note. Die vorgeschlagenen Hefen sind ideal, um auch höhere Stammwürzen zu vergären: ihr dürft bei diesem Rezept mit einem Alkoholgehalt von 6.5 - 7% rechnen. Die Hauptgärung sollte um die 10-14 Tage dauern, für die Flaschengärung empfehlen wir mindestens 14-20 zusätzliche Tage.

Zutaten:
Malz: Pale Ale Malz 5,00kg
  Münchner Malz hell 1,00 kg
  Karamellmalz hell 0,50kg
Hopfen (Pellets): Simcoe 80g
  Amarillo 80g
  Cascade 60g
  Columbus 70g
Geeignete Hefe (flüssig): WLP001,WYI056  
Zucker: Glukose 100g
Zubereitung:
 
Maischen: Wasser mit 76°C 15 L
  Maischtemperatur 68°C  
 
Läutern: Anschwänzen mit 78°C 15 L
 
Kochen der Würze    
 
Vorderwürze Columbus 20g
 
10 min v. KE. Simcoe 10g
10 min v. KE. Amarillo 10g
5 min v. KE. Simcoe 10g
5 min v. KE. Amarillo 10g
5 min v. KE. Cascade 20g
Bei Kochende Simcoe 20g
Bei Kochende Columbus 20g
Bei Kochende Amarillo 20g
Bei Kochende Cascade 20g
 
Kühlung der Würze    
 
Gärung: Anstelltemperatur 20°C
Fassreifung und Schlauchen in ein Keg/Fass 12°C
Hopfenstopfen mit:
   Simcoe 40g
   Columbus 30g
   Amarillo 40g
   Cascade 20g
 
Flaschengärung: Glukose pro Liter Bier 5g