American Wild Ale

Ein American Wild Ale genau zu klassifizieren fällt relativ schwer. Allen gemein ist der Zusatz von Bakterien und die Ähnlichkeit zu spontan vergorenen, belgischen Vorbildern.

Was ist ein American Wild Ale?

American Wilde AleDas American Wild Ale ist ein relativ junger Bierstil. Er steht für Biere, die in den USA gebraut wurden und Charakteristika belgischer Sauerbiere oder spontan vergorener Biere aufweisen. Wichtig hierbei ist, dass beim Gärprozess wilde Hefe, Bakterien (z.B. Lactobacillus) oder andere Zutaten, wie Früchte Verwendung finden, die der klassischen Brauerhefe entgegenstehen. Häufig kommt auch Brettanomyces zum Einsatz.
Bereits hier wird klar, dass der Begriff ein relativ unscharfer ist. Ist eine Berliner Weisse, die in den USA gebraut wurde ein American Wild Ale? Was ist mit anderen sauren Bierstilen aus den USA? Wo liegt die Trennlinie zwischen "Sour Beer" und "Wild Ale"?
Beim American Wild Ale geht es also weniger um bestimmte Parameter, die erfüllt werden müssen, sondern eher um die Verwendung ungewöhnlicher Hefen und die Spontangärung. Alles, was dabei am Ende herauskommt (vorausgesetzt, es wurde in den USA gebraut) kann getrost als American Wild Ale bezeichnet werden.

Was sind berühmte Vertreter des American Wild Ale?

Die Zahl der Wild Ales steigt in den USA seit eingen Jahren rasant an. Spätestens seit dem Sauerbier-Hype gibt es einen wahren Boom an Wild Ales, die Übersicht zu behalten fällt hier relativ schwer. Dennoch gibt es Brauereien, die sich auf diesen Bierstil spezialisiert haben und regelrechten Kultstatus genießen. Berühmte Beispiele für American Wild Ales sind "Sour in the Rye" von The Bruery, "La Roja" von Jolly Pumpkin, "Dogpatch Sour" von Almanac oder "Pentagram" von Surly Brewing. Hierzulande sind diese Biere relativ schwer zu bekommen, wobei immer mehr Händler American Wild Ales mit ins Programm nehmen.

 

Wild Ales, Empfehlung der Redaktion

Citra Sour

Citra Sour

Almanac

Ninkasi

Ninkasi

Wild Beer

 

 

American Wild Ale Steckbrief:

IBU: 5 - 20 IBU
EBC:
Alkoholgehalt: 4 - 12 % vol.
Stammwürze:
Speisen: Käse, Thai
Hefe: spontan

Neuste Bierbewertungen: